Weiterbildung für Ausbilder

Apr 20, 2018 | ASCLA East, Ausbildung, Indonesia - Timor Leste

Hera, Ost-Timor. Als Umsetzung des Aktionsplans der Delegation Indonesien/Ost-Timor zur Verbesserung der Weiterbildung der Ausbilder mit dem Ziel einer besseren Begleitung für die jungen Missionare in der Grundausbildung in den verschiedenen Ausbildungshäusern der Delegation kamen die Ausbilder vom 4. bis 11. April im Aspirantenhaus Hera (Ost-Timor) zu einer Studienwoche zusammen.

Diese sogenannte Studienwoche ist ein jährliches Programm, das der Ausbildungspräfekt der Delegation organisiert, um den Horizont zu erweitern und die Wirklichkeit ebenso zu sehen wie die Forderungen der Ausbildungszeit in einer sich schnell verändernden Welt. Teilnehmer waren P. Emanuel Lelo Talok CMF (Mitglied des Delegationsrats), P. Nikolaus Ilan CMF (Ausbildungspräfekt der Delegation) und die Ausbilder aus den verschiedenen Ausbildungshäusern.

In der Reflexion über das Hauptthema der Studienwoche „Begleitung in der Ausbildung“ versuchten die Ausbilder, den Horizont zu vertiefen und zu erweitern, indem sie verschiedene Perspektiven und Ansätze nutzten. Am ersten Tag stellte P. Emmanuel den anthropologischen Charakter der Timoresen vor. Das half den Teilnehmern, die anthropologische Dimension des eigenen Selbst zu verstehen. Am folgenden Tag gab P. Nikolaus einen Überblick über die Ausbildung in der Delegation, ihre Chancen und Herausforderungen. Am dritten Tag sprach P. Augustinus Supur CMF die Sehnsucht nach Jüngerschaft – Spiritualität der Begleitung im Johannesevangelium, gefolgt von einem Vortrag von P. Y. Ferdy Melo CMF über die Begleitung im Ordensleben im Licht des jüngsten Dokuments „Neuen Wein in neue Schläuche“ am nächsten Tag. Bevor allgemeine Ausbildungsfragen diskutiert wurden, hielt P. Robertus Wontong CMF einen Vortrag über Methoden der Begleitung.

Es war für alle Teilnehmer eine wirklich fruchtbare Zeit, nicht nur um Ideen und Sorgen auszutauschen, sondern zuallererst um den Auftrag, der jedem Ausbilder anvertraut ist, mit ganzem Herzen anzunehmen und die Auszubildenden in jedem Ausbildungshaus zu begleiten. Im Licht der Osterfreude kehrten sie an ihre jeweiligen Einsatzorte zurück wie die beiden Jünger, die nach ihrer Begegnung mit dem Herrn beim Brechen des Brotes von Emmaus nach Jerusalem zurückkehrten, um begeistert zu verkünden, dass der Herr auferstanden ist.

Img 1947

Kategorien

Archiv

claretian martyrs icon
Clotet Year - Año Clotet
global citizen

Documents – Documentos