Besuch in einer Schmiede in Segovia

Okt 8, 2018 | Schmiedefeuer, Spiritualität

Segovia, Spanien. Am Samstag, dem 6. Oktober hatten die Teilnehmer des „Schmiedefeuers 23“ Gelegenheit, eine Schmiede in Segovia zu besuchen. Der Besuch in dieser schönen und claretinischen Stadt machte es ihnen möglich, bei dieser alten Handwerkskunst zuzuschauen: Ein Eisenstück wurde zwischen glühende Kohlen eingeführt, bis es rot wurde; dann wurde des auf dem Amboss geschickt geformt durch den Hammer des altgedienten Schmieds Elías, bis es die Form hatte, um die sie gebeten hatten: ein Schmiedefeuer-Messer, rau, aber originell.

Live und eine kurze Zeit lang konnten sie betrachten, wie das Feuer und die Hand des Schmieds ein Eisenstück verändern kann. Das claretinische Bild des Schmiedefeuers ließ sie den eigenen Prozess verstehen… Wenn Feuer da ist, aber kein Schmied, bricht das Eisen, aber es erhält keine neue Form… Ein deutliches Symbol!

Fragua 2

Kategorien

Archiv

claretian martyrs icon
Clotet Year - Año Clotet
global citizen

Documents – Documentos